Workshop Wochenende in Bayern vom 26.-27.02.2011

Autor-Archiv

Nur noch ein paar Wochen…

und wir sehen uns bei unserem Wochenende in Reisbach. Wir freuen uns schon sehr auf euch. Heute möchte ich euch ein paar Bilder aus unseren kleinen Ort in Niederbayern zeigen….

Gemütlichkeit in historischer Umgebung.Bereits seit über 1200 Jahren existiert Reisbach. Eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft wartet ein historischer Ortskern auf euch, der seit 300 Jahren geprägt wird von der ehemaligen Hofstelle und Brauerei Schlappinger-Hof.  Für das leibliche Wohl und Abends eine gemütliche Runde in netter Gesellschaft ist in diesem Landgasthof bestens gesorgt.

Wir haben auch wunderschöne Plätze in denen ihr Mittags oder auch nach den Kursen am Abend die Ruhe genießen könnt.

In diesem Sinne wünsche ich euch wunderschöne Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr. Ich freue mich schon sehr darauf im Februar euch alle persönlich kennenzulernen….

Eure Birgit


Das Geheimnis wird gelüftet…

Ich habe heute die Ehre den 1.Post  auf  Nats , Annas und meinen neuen Blog zu posten.

Ihr werdet euch sicher wundern wie es zu dieser Konstellation kam? Nun, ich werde es euch erzählen.

Vor ca. 5 Jahren bin ich durch Zufall im Internet auf den Begriff Scrapbooking gestoßen. Damals wurde ein Scrapwochenende ganz in meiner Nähe angeboten. Ich meldete mich spontan an, ohne zu wissen was das eigentlich genau ist. Dieses Wochenende war so genial und von da an ging ich zwei mal im Jahr zu diesem Event. Leider gibt es dieses Event nun schon ca.2 Jahre nicht mehr und bei uns hier in Bayern wird wenig geboten, was so Scraptreffen angeht.

Deshalb habe ich letztes Jahr schon mal Nathalie Kalbach gefragt ob sie nicht mal Lust hätte mich zu besuchen und zugleich an einem Tag hier bei uns im Ort einen Kurs zu geben. Sie hat spontan zugesagt und es war ein voller Erfolg.

Seit dem bekomme ich ab und zu Emails ob denn nicht mal wieder so etwas organisiert werden könnte. Da kam mir die Idee in den Sinn, das ganze etwas größer aufzuziehen. Ich fragte wieder Nathalie Kalbach ob sie noch einmal dabei wäre und das ich geplant hatte, das ganze nun 2 Tage zu machen.  Auch hätte ich noch eine Wunschkandidatin, die so geniale Arbeiten hat, und die auch total gut in dieses Wochenende als Kursleiterin passen würde. So nahm Nat, die Anna persönlich kennt, Kontakt mit ihr auf. Ja und sie hat ebenfalls spontan zugesagt. So kam es dazu dass wir drei hier diesen Blog gemeinsam haben.

Hier könnt ihr euch für das Event anmelden, Fragen dazu stellen und wir stellen euch häppchenweise vor, was Nathalie und Anna geniales für euch geplant haben. Ich kann nur sagen, das ist ein absolutes Highlight!!!

Wir haben auch an diejenigen gedacht die gerne dabei sein würden aber eine weitere Anreise haben, es ist in einer Gaststätte hier bei mir im Ort, bei dem es sehr gute Übernachtungsmöglichkeiten gibt. Aber mehr davon beim nächsten Post…..

Eure Birgit